bestservice24 GmbH & Co. KG

(030) 38 377 00 info@bestservice-berlin.de

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutz 
Wir, die bestservice24 GmbH & Co. KG einschließlich sämtlicher Betriebsstätten, nehmen als Betreiber dieser Seiten den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:
bestservice24 GmbH & Co. KG • Großenhainer Straße 163 • 01129 Dresden • Deutschland
E-Mail: saeco@bestservice-dresden.de • Telefon: (0351) – 31 006 51 • Fax: (0351) – 84 389 888
Die betriebliche Datenschutzbeauftragte von bestservice24 GmbH & Co. KG ist unter Sophie-Charlotten-Straße 92 in 14059 Berlin, zu Hd. Frau Daisy Raabe, beziehungsweise unter datenschutz@bestservice-berlin.de erreichbar.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
a) Nutzung der Website
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Der Provider der Seiten erhebt und speichert jedoch automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser ohne Zutun an uns übermittelt.
Diese sind:

  • Browsertyp / Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (Website, von der aus der Zugriff erfolgt)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Es findet hierbei durch die bestservice24 GmbH & Co. KG keinerlei Auswertung der besuchten Seiten anhand von personenbezogenen Daten, wie der IP-Adresse, statt. Wir behalten uns lediglich vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

b) Nutzung des Kontaktformulars
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular, inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontakt- oder Bewerberdaten, zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen, bei uns im Mailprogramm temporär gespeichert. Die Daten werden verschlüsselt an unseren Mailserver übermittelt. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Kontaktdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Beantwortung Ihrer an uns gestellten Anfrage.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die von Ihnen durch die Benutzung des Kontaktformulars an uns übermittelten personenbezogenen Daten, werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

c) Nutzung des Bewerberformulars
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, uns Ihre Bewerbung für vakante Stellen über ein auf der Website bereitgestelltes Formular zuzusenden. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um Ihnen eine professionelle sowie persönliche Rückmeldung bezüglich jeglicher Einstellungsmöglichkeiten geben zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per Onlineformular zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Bewerberformular, inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontakt- und Bewerberdaten, zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen, bei uns im Mailprogramm temporär gespeichert. Die Daten werden verschlüsselt an unseren Mailserver übermittelt. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen innerhalb unseres Unternehmens. Die von Ihnen durch die Benutzung des Bewerberformulars an uns übermittelten personenbezogenen Daten, werden nach Erledigung des Bewerbungsprozesses gelöscht.

d) Aufnahme von Daten zur Auftragsdurchführung
Bei Aufnahme Ihres Reparaturauftrages, ob persönlich in unserem Ladengeschäft, telefonisch, postalisch oder per E-Mail, benötigen wir personenbezogene Daten von Ihnen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens, der Anschrift, einer Telefonnummer oder E-Mailadresse erforderlich, damit wir Reparaturen ggf. bei Ihnen vor Ort ausführen sowie Sie zur Terminierung und/oder Rechnungsstellung kontaktieren können. Die Daten werden allein zum Zweck der Durchführung des entstehenden Auftragsverhältnisses verwendet und auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich in den weiter unten unter „Weitergabe von Daten“ beschriebenen Fällen. Nach Erledigung des Auftrages und dem Ablaufen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten gelöscht.

SSL-Verschlüsselung und Datensicherheit
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung (SSL = Secure Socket Layer). In der Regel wird dabei die höchste Verschlüsselung mit 256 Bit verwendet. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Die Verschlüsselung unserer Homepage (https Zertifikat) ist von der Geo Trust Inc. verifiziert.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden. Cookies dienen dazu, die Website nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten.  Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Durch Cookies erhalten wir keine unmittelbare Kenntnis von Ihrer Identität.
Standardmäßig existieren für unsere Website sogenannte „Session-Cookies“. Diese temporären Cookies ermöglichen eine Optimierung der Benutzerfreundlichkeit. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben sowie Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Sie werden nach Verlassen der Seite automatisch gelöscht. Da in unserer Website jedoch derzeit keinerlei Anmeldungen erforderlich sind, finden die „Session-Cookies“ keine aktive Verwendung.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Sie können jedoch Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie über das Setzen von Cookies über einen Hinweis informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der vollständigen Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Verweise und Links
Bei dem Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen dieser Website verwiesen wird, kann erneut nach Angaben wie Name, Anschrift, E-Mailadresse, Browsereigenschaften etc. gefragt werden. Diese Datenschutzerklärung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Dritte Dienstanbieter können abweichende und eigene Bestimmungen im Umgang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Es wird daher angeraten, sich auf den Internetseiten Dritter vor Eingabe von personenbezogenen Daten über deren Praxis zur Handhabung von personenbezogenen Daten zu informieren.

Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte, zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken, findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • externe Auftraggeber (Hersteller / Garantieabwicklung) und Dienstleister (wie z.B. DHL), die zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung und damit zur Erfüllung des Kundenauftrages eingeschaltet werden (nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich und damit gesetzlich zulässig)
  • interne Stellen, soweit diese Daten im Rahmen ordnungsgemäßer Aufgabenerfüllung benötigt werden
  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht

Betroffenenrechte – Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@bestservice-berlin.de

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.bestservice-dresden.de/datenschutzerklaerung von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

bestservice24 GmbH & Co. KG 
Daisy Raabe
betriebliche Datenschutzbeauftragte
Stand 24.05.2018

Die Datenschutzerklärung können Sie auch hier als PDF-Datei herunterladen.